Taman Negara Nationalpark

DSC_0330

 

Es gibt sie wirklich, die Angry Birds. Im Taman Negara Nationalpark.

Taman Negara Nationalpark

Dies ist nun kein Bericht über eine meiner Reiseerfahrungen (en findet ihr hier), sondern eine kurze Zusammenfassung zum Taman Negara Nationalpark.

Der Taman Negara wurde in den Titiwangsa Bergen in Malaysia in den Jahren 1938/1939 as King George V Nationalpark gegründet. Nach der Unabhängigkeit wurde er in Taman Negara (wörtlich “Nationalpark”) umbenannt. Das Gebiet umfasst total 4343 km² und wird als den weltweit ältesten tropischen Regenwald beschrieben, mit geschätzten mehr als 130 Millionen Jahre. Der Taman Negara ist auch der grösste Nationalpark auf der malaiischen Halbinsel.

Der höchste Berg der malaiischen Halbinsel, der Gunung/Mount Tahan befindet sich im Taman Negara und kann von Kuala Tahan oder Merapoh bestiegen werden. Einige seltene Säugetiere wie der Malaysia-Tiger, Javaneraffen/Krabenesser, das Sumatra-Nashorn, der Malaiische Gaur (seladang) und der Asiatische Elefant sind hier beheimatet. Ebenso Vögel wie der Argusfasan, das Bankivahuhn und der seltene Malayischer Spiegelpfau kommen hier immer noch vor. Der Tahan River wird bewahrt um den Malayan mahseer (ikan kelah), oft von (Sport)fischern gefischt, zu schützen. Es wurden über 600 Vogelarten, 1000 verschiedene Schmetterlinge gezählt. TermitenSpinnenKäfer und andere Insekten leben in großer Vielfalt im Naturreservat.

Alle Infos von Wikipedia, englisch und deutsch [26.06.2014].
Photography by Stephanie Huber
all rights on photo reserved.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s